Black Skipper´s Twix

DOB 23.12.2014

PL-0/0, vollzahnig Schere, MPSIIIb (Zoogen)-frei,

PRA-/PRCD-frei (Embark getestet)

V1, Jugend-CAC, uneingeschränkte Zuchtzulassung im VK/VDH

Malinoid goes black - belgisch, Schäferhund, Schipperke!

 

Unsere Twix ist unser Watch Commander im Haus, nach Lola hat sie hier uneingeschränkt das Sagen und greift ein wann immer es nötig ist. Sie regiert die jüngeren mit strenger Hand, aber immer fair (naja, meistens).

Wir lieben sie sehr, denn man muss eigentlich immer mit ihr lachen. Sie lockt uns aus der Reserve, egal wie nervig der Tag war. Zudem ist sie sehr sprunggewaltig und hat eine Vorbild-Motorik. Als wir die Patella untersuchen liessen, sagte der Tierarzt, er hätte noch nie einen so gut bemuskelten, festen Kleinhund auf dem Tisch gehabt und konnte gar nicht die Finger von ihr lassen (sie fand das Gefummel an ihr suboptimal).

Twix hat anständige Manieren; ohne dass wir es ihr beibringen mussten, passt sie sich immer an und ist überall gern gesehen. Fremde Hunde braucht sie nicht zum glücklich sein, nach Ansage meinerseits benimmt sie sich aber auch im Umgang mit anderen Hunden. Fremde Menschen akzeptiert sie problemlos, engeren Kontakt (anfassen) lässt sie nur nach längerem Kennenlernen mit Genuss zu.

Auch Twix hat dunkle Augen, gut angesetzte und getragene Ohren, ein sehr gutes Haarkleid und eben eine sehr funktionale Anatomie. Sie ist eine vorzügliche Schipperke-Hündin mit besten Mutterqualitäten und der Grund für unseren Schipperke-Virus - sie hat uns einfach vom ersten Tag an für diese Rasse absolut begeistert.