Barbone Gigante Imperatrice Seven

DOB 31.03.2020, Herkunft Deutschland

 

Da so viele erstaunt darüber sind, dass ein Großpudel bei uns eingezogen ist...
Schon viele Jahre finde ich Großpudel faszinierend. Auf jeder Ausstellung, auf der ich sie sehe, bewundere ich die Eleganz und ich bin enorm verliebt in ihr fantastisches Gangwerk.
Zudem ist der Pudel auch ein toller Arbeiter, schliesslich war er ursprünglich als Jagdhund in Verwendung, meist gepaart mit einem wirklich super-sozialem Wesen. Wer sich mal intensiv mit ihnen beschäftigt, wird sich ihnen wohl kaum entziehen können.
Leider leiden sie oft unter dem Oma-Image und werden nur auf die Frisur reduziert.

Jedenfalls haben wir schon ein paar Jahre immer wieder mal darüber gesprochen, dass ein Großpudel eine Alternative eines großen Hundes wäre, sollte Lola mal nicht mehr sein. Da Lola ja leider im letzten September verstorben ist und uns der große Hund doch fehlt, haben wir nun, eher kurzentschlossen, geplant war eigentlich nächstes Jahr, auf Grund der tollen Möglichkeit von Brigitte Friedrich einen Welpen zu bekommen, den Sack zugemacht und nun ist sie hier und ich bin noch mehr begeistert, als ich gedacht hatte. Und das war schon nicht wenig... ;)